Bürgerschützengilde Selm-Beifang

Bürgerschützengilde Selm - Beifang - Bürgerschützengilde Selm-Beifang

Bilder vom Schützenfest, HighlandGames und Biwak sind jetzt in der Galerie zu finden.

 

Juli 2024

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
01 02 03 04 05

19:00 Uhr Schießen Zweifachhalle

06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

19:00 Uhr Schießen Zweifachhalle

Gipsvogelvorstellung

Eintrag vom 02.06.2024

Gipsvogelvorstellung

Im Heimischen Garten unseres Gipsvogelkaisers wurde der Vogel vorgestellt. Getauft wurde er auf den Namen Rambo. Die Schützen treffen sich am 22.06.2024 um 13:45 Uhr am "Selmer Hof" und maschieren von dort aus zur Schützenwiese "Am Kreuzkamp". Hier wird Rambo seine Federn lassen müssen.

Ostermontag

Eintrag vom 28.04.2024

Ostermontag

Das Engagement vieler helfender Schützenhände hat am Ostermontag dann wieder eine gesellige Stimmung am Osterfeuer ermöglicht. Starker Regen am Nachmittag hat wahrscheinlich viele Gäste von einem Besuch abgehalten, verpasst haben sie allerdings einen schönen Ausklang der Ostertage in der Abendsonne. Unser Vorsitzender Stephan Schröer und sein Stellvertreter Malte Bock sprachen zu Beginn in guter Tradition den Segen, wenig später loderten die Flammen und verbreiteten eine wollige Wärme. Bei Bier und Bratwurst verweilten viele Schützinnen und Schützen bei Gesprächen einige Stunden am Feuer und stärkten das Miteinander in unserem Verein.   

Brauchtumspflege rund um die Ostertage

Eintrag vom 28.04.2024

Brauchtumspflege rund um die Ostertage

Rund um die Ostertage hat unser Verein zwei harmonische Veranstaltungen verlebt. Zahlreiche Schützinnen und Schützen waren zum Osterpreisschießen in den Selmer Hof gekommen. Dort hatten Annette Steinkühler, Elvi Assenkamp und Reinhard Regelski nicht nur ein spannenden Schießwettkampf organisiert, sondern auch mit Osterkörbchen auf den Tischen für eine kleine Überraschung gesorgt. Ostereier und Schokoladeneier fanden schnell ihre Abnehmer.

Im Vordergrund stand jedoch das Schießen auf die Ringkarten. Hier setze sich am Ende Engelbert Heitmann(re.) mit sage und schreibe 100 Ringen durch. Ebenfalls sehr gute Schießergebnisse erzielten Markus Müller(h.li.) (98 Ringe) und Marita Schmidt (re) (96 Ringe). 

Sehr begehrt war auch der Versuch auf die Glückskarte. Hier hatte Carsten Fisch (li.) die Nase vorn. Ganz kurz vor Ende des Schießens sicherte sich der Kompanieführer der 1. Kompanie mit 83 Punkten auf der Glückskarte ein 30 Liter Fass Bier. Weitere Preise gingen an Markus Müller (h.li.) (78 Punkte) und Marina Bolle (h.re.) (69 Punkte).

 

Ehrungen zur JHV

Eintrag vom 17.03.2024

Ehrungen zur JHV

Einen weiteren Höhepunkt der Versammlung erlebten die Anwesenden in der Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder. General Norbert Homann beglückwünschte insbesondere Adolf Temming, der der Gilde seit 60 Jahren angehört. „60 Jahre – das muss man erstmal schaffen“, kommentierte Homann. Persönlich konnte er noch Hans-Wilhelm Rogalla für 40-jährige Treue sowie Dietbert Steiner und Helmut Ruhoff zu 25 Jahren Mitgliedschaft gratulieren. In Abwesenheit wurden geehrt: Mark Dombowski, Wolfgang Völxen, Josef Kuhnt (25 Jahre), Heinz Masella (40 Jahre). 

Aus der Schützenwelt

Termine

Alle Termine der Schützengilde Selm-Beifang.

Zu den Terminen ...

Kompanien

Die Kompanien der Schützengilde Selm-Beifang.

Zu den Kompanien ...