Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
facebook YouTube

News

Weihnachtsgrüße der Kompanieführer

Wache

Es weihnachtet wieder,
..die besinnliche Zeit beginnt mit hell erleuchteten Vorgärten, hübsch dekorierten Fensterläden und himmlischen Leckereien. Bis Weihnachten ist es nicht mehr weit und ich möchte Euch nicht nur zur Weihnachtszeit Freude bereiten.
In diesem Jahr haben wir unseren König Egbert Kemler bei fast allen seiner Termine gut unterstützt. Bei der Jahreshauptversammlung haben wir ein Mitglied der Wache in den Vorstand geleitet. Stephan wird nun als Geschäftsführer ein Wort für uns einlegen können. Besucht haben wir Varnhövel-Ehringhausen, Ondrup-Westerfelde, den Männerring Netteberge und das Schützenfest von St. Stephanus Bork. Außerdem haben wir uns auf der Selmer Tafel präsentiert und am Sternmarsch zum Jubelfest teilgenommen. Termine wie Ausflug Heuhotel, Fahrt zum Biathlon Oberhof und das Wachschießen stehen in nächster Zeit an. Unsere Kompanie stellt den Gipsvogelkönig Christian Temming, der bei schlechtestem Wetter sicher zielte. Ein letzter Termin war unser Kegeln, das wir gemächlich begangen haben.
Wie immer bedanke ich mich bei Dir für Deine Unterstützung bei allen Veranstaltungen, dies ist nicht selbstverständlich.

Heiko Tauferner
Kompanieführer

I.Kompanie

Liebe Kompaniemitglieder,
wieder neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende zu. Dieses ist Grund genug, einmal einen Blick auf das vergangene Schützenvereinsjahr zu werfen. Neben vielen traditionellen Veranstaltungen  der 1. Kompanie wie zum Beispiel unser Osterpreisschießen und die Kompaniemeisterschaft, war wohl der Ausmarsch der Gilde im Juni der Höhepunkt des Vereinsjahres. Der trotz etwas Regen eine tolle Veranstaltung war.
Mit Egbert und Nicole regiert ein tolles Königspaar unseren Verein.
Des Weiteren durften wir aber auch an dem großen Sternenmarsch der Selmer Schützenvereine zum Stadtjubiläum der Stadt Selm teilnehmen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch im Namen der 1. Kompanie der Bürgerschützengilde Selm Beifang ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2013.

Carsten Fisch
Kompanieführer

II.Kompanie

Liebe Schützenbrüder, Verwandte und Freunde der zweiten Kompanie.

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr 2012 dem Ende entgegen und die Weihnachtszeit kündigt sich an. Ich möchte diese Zeit voller Ruhe und Besinnlichkeit nutzen, um wieder auf ein außergewöhnlich tolles Jahr 2012 zurückzublicken.
Unser König Egbert Kemler, als langjähriges Mitglied der zweiten Kompanie, ist mittlerweile ins zweite Amtsjahr gegangen. Wir haben tolle Schützenfeste in Werne Varnhövel, Ondrup-Westerfelde, Netteberge und Selm-Bork ;-)) mit ihm gefeiert und ihn mitsamt seines Hofstaates und Adjutanten stets in großer Anzahl begleitet. Ich glaube, die zweite Kompanie stellt im Moment einen König der seine Aufgaben hervorragend meistert und bei allen sehr beliebt ist … und das ist gut so! Weiter so! Auch das Neujahrschießen war wie immer super besucht und hat allen Beteiligten einen riesen Spaß gemacht. An dieser Stelle möchte ich den Schützen Andre Groß (Sieg in der U45 Gruppe) und Dietbert Steiner (Sieger der Ü45 Gruppe) noch einmal recht herzlich für die hervorragenden Leistungen gratulieren. Maßgeblich für diese Leistungen verantwortlich ist auch in diesem Jahr wieder Dietbert Steiner gewesen, der die Schießtermine und somit die Möglichkeit zum Schießtraining mit Bravour organisiert hat und hier mit Herzblut bei der Sache ist. Auch dafür meinen tiefsten Dank .
Das Kompaniefest, das bei tropischer Hitze von fast 40 Grad auf dem Firmengelände der Familie Beck stattgefunden hat, war wieder ein Highlight des Jahres. Nicht nur, das viele helfende Hände bei den Auf- und Abbauarbeiten dabei waren, sondern auch, das während des Festes viele mit aller Kraft angepackt und dazu beigetragen haben, das die Gäste einen unvergesslichen Abend feiern konnten. Besonders erwähnen möchte ich hier die Familien „Groß“ für die Hilfe am Grill und die Familie „Kriesch“ für die Zapfarbeit während des Festes. Auch danken möchte ich Dietbert Steiner für das Organisieren des Schießens und Heiko Möller für die Erstellung des Kompanievogels „Tweety I.“ Das habt ihr klasse gemacht! Nicht zuletzt erwähnen möchte ich Bettina und Christian Beck, die Ihre Halle wieder für unser Fest bereitgestellt haben und tolle Gastgeber waren. Ich hoffe, wir haben Euch nicht zu viel Arbeit gemacht und sage „Vielen Dank!“ auch dafür.
Die beiden Versammlungen unserer Kompanie waren ebenfalls wieder hervorragend besucht und haben an vielen Punkten dazu beigetragen, dass wir die Belange der Kompanie ausgiebig diskutieren konnten und zu guten Ergebnissen gekommen sind. Das hervorragende Essen und eine tolle Stimmung bis tief in die Nacht gaben immer das Übrige dazu. Natürlich danke ich auch all denjenigen, die ich möglicherweise nicht namentlich erwähnt habe. Ohne das Mitwirken aller, wäre das alles nicht möglich !
Trotz aller schönen Dinge, die wir erlebt haben, mussten wir auch in diesem Jahr leider wieder einen langjährigen Freund und Schützenbruder zu Grabe tragen. Christoph „Stini“ Altenkemper verstarb im Alter von 77 Jahren. Er hat die II Kompanie gelebt und geliebt und wir vermissen ihn sehr. „Stini“ wir denken an Dich !
Zu guter Letzt möchte ich noch etwas in eigener Sache anmerken. Da ich mein Amt als erster Vorsitzender der zweiten Kompanie im März 2013 aus beruflichen Gründen niederlegen werde und dieses somit mein letzter Weihnachtsbrief sein wird, möchte ich mich bei Allen für die großartige Unterstützung und die tollen Jahre bedanken. Wenn man sich die Beteiligung aller Schützen an den Veranstaltungen einmal anschaut, sieht man, das fast immer die halbe Kompanie und mehr daran teilnimmt. Das zeigt mir, das der Zusammenhalt und der Spaß an der Sache bei uns an der richtigen Stelle sitzt und das macht Lust auf viele weitere schöne Jahre. Für mich war es eine großartige Zeit voller Emotionen, Spaß und Gemeinschaftssinn die jetzt zu Ende gehen wird. Ich wünsche meinem Nachfolger an dieser Stelle alles Gute und viel Erfolg.
Wie ihr seht, ist viel passiert im letzten Jahr und wir haben noch viel mehr vor !
Ich wünsche Euch und Euren Familien eine ruhige Adventszeit, schöne und besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2013. Bleibt gesund !

Hermann Langhals
Kompanieführer

Eintrag vom: 11.04.2012