Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
facebook YouTube

News

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Nach der Begrüßung des ersten Vorsitzenden G. Lautenschläger wurde die Tagesordnung vorgelesen und um zwei Punkte erweitert. Die Toten wurden mit einer Schweigeminute geehrt. Ein neues Mitglied konnte in der Damenkompanie begrüßt werden, Frau C. Lessmöllmann. Die Verlesung der Protokolle der Herbstversammlung und des Jahresberichtes erfolgte von E. Kemler, hier waren keine Beanstandungen oder Ergänzungen mehr notwendig. Die Kassenprüfer beantragten die Entlastung des Vorstandes nach verlesen des Kassenbestandes von C. Florczak, die dann auch einstimmig erfolgte. Neu war der Bericht des ersten Vorsitzenden auf der Tagesordnung, hier sprach der Vorsitzende alle Themen an die zur Zeit im engeren Vorstand diskutiert werden. Nach einer Stärkungspause wurden die Jubilarehrungen vorgenommen. Geehrt wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft P. Schlüter (leider Abwesend) und H. Unstedde für seine 50-jährige Mitgliedschaft. Beförderungen die außerhalb des Schützenjahres sind wurden auch vorgenommen, D. Nessler wurde zum Hauptmann befördert(Kompanieführer der 2.) und H. Jahnke durch seine langjährige Tätigkeit im Vorstand zum Oberleutnant. Die Verleihung der Pokale aus dem Schießen im Januar wurden natürlich auch überreicht (wir berichteten). Dann standen Wahlen in den Vorstand an. Vorgeschlagen wurden: D. Steiner als Hauptmann, H. Möller als Spieß und P. Böcker als erster Schießleiter. Da es keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung gab, wurde per Handzeichen abgestimmt und alle Vorschläge angenommen.

Nach Terminabstimmungen im laufendem Jahr und dem Punkt Verschiedenes schloss der erste Vorsitzende die Versammlung mit seinem neuen Aufruf: „Jeder bringt einen mit(H.Jahnke), keiner bleibt allein(G.Lautenschläger).“

Bild: v.l. N.Homann, H.Unstedde, D.Neßler, E.Assenkamp, P.Böcker, E.Kemler, G.Lautenschläger, H.Möller

Eintrag vom: 16.03.2013