Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
facebook YouTube

News

Jahreshauptversammlung

Zu der am 10.03.2012 geladenen Jahreshauptversammlung im „Selmer Hof“ erschienen 75 Schützinnen und Schützen. Ein letztes Mal führte Helmut Jahnke durch die Versammlung. Zum Gedenken an die verstorbenen Schützen Siegfried Münich, Werner Zielonka und Achim Lübbing, wurde eine Schweigeminute eingelegt. Als neue Mitglieder im Verein wurde Katja Tembaak, Sabine Rudolph, Patrick Rudolph und Hendrik Quast begrüßt. Nach der Verlesung der Niederschriften, berichtete der Zahlmeister Peter Lübbing von einer gut gefüllten Kasse, trotz des Schützenfestes schreibe man große schwarze Zahlen. Sofort wurde die Lokalrunde auf Kosten der Kasse bestellt. Nach der Entlastung des Vorstandes wurden die Jubilare Peter Lübbing, Fritz Gebhardt, Egbert und Günter Lautenschläger sowie Christoph Druskat für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. 60 Jahre ist Otto Käbe im Verein. Die Pokale vom Schießen im Januar wurden an Marina Bolle, Paul Böcker und Heiko Tauferner übergeben. Nach einer Stärkung mit Kartoffelsalat und Würstchen wurde es ernst. Die Vorstandswahlen standen an und man einigte sich auf Handzeichen. Bernd Brass wurde als Wahlleiter gewählt und fing ohne Zeit zu verlieren an. Gewählt wurden zum 1.Vorsitzenden Günter Lautenschläger, zum Geschäftsführer Stephan Schröer, zur Zahlmeisterin Carola Florczak und zum Schriftführer Egbert Kemler. Olaf Losbrodt dankte Helmut Jahnke für seine Arbeit als 1.Vorsitzenden mit einem detalierten Vortrag, der im Anschluss mit stehendem Applaus der Mitglieder gekrönt wurde. Jahnke zeigte sich von soviel …….. gerührt.

Eintrag vom: 11.03.2012