OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
facebook YouTube

News

Rückblick Highland-Games

Rückblick Highland-Games

Am Samstag, 27.07.2019, fanden die Highlandgames im Waldstadion Netteberge statt. Der Männerring hat wie jedes Jahr, alle Selmer Schützenvereine zu diesem Event eingeladen. Bei sommerlichen Temperaturen wurde um jeden Punkt gefightet. Am Ende ging die Bürgerschützengilde St. Stephanus aus Bork, wie bereits im Vorjahr, als Gesamtsieger hervor.

Der Männerring hatte sich, neben dem allseits beliebten Tauziehen, viele weitere interessante Spiele ausgedacht. So musste zunächst auf Zeit eine an einem Hubwagen befestigte Strickleiter erklommen werden. Dieser schwindelerregenden Disziplin stellten sich Heiko und Michael aus der Wache. Kaiser Günter versuchte sich im Axtwerfen und belegte bei diesem Spiel den ersten Platz. Beim nächsten Spiel trug die Wache unsere Königin Conny auf einer Sänfte durch einen Hindernisparcours. Beim Königinnenspiel, Leitergolf, mussten wir improvisieren. Unser Kaiserpaar musste sich bereits verabschieden und so sprang glücklicherweise Lea Kortendiek, die Schwester des amtierenden Königs aus Ondrup- Westerfelde Jan-Niklas Kortendiek, ein. Beim Leitergolf holten wir uns den Sieg. Hierzu musste ein Seil, an dessen Enden Steine befestigt waren, auf die Sprossen einer Leiter geworfen werden. So geht Nachbarschaftshilfe!👍 Beim letzten Spiel, mit dem interessanten Namen “Sackschleudern“, musste mithilfe einer Wippe und einem gewissen Beingefühl ein kleines Säckchen in einen bestimmten Bereich geschleudert werden. Zwischen den einzelnen Spielen wurde natürlich wieder das traditionelle Tauziehen ausgetragen. Das entschieden die Borker Jungs und Mädels wieder einmal für sich. Die weiteren Plätze hinter Bork sicherten sich an diesem Tag der Männerring Netteberge und der Schützenverein aus Cappenberg (2. Platz), die Bürgerschützengilde Selm-Beifang (3. Platz), sowie die Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian (4. Platz).
Nach der Siegerehrung wurde dann noch gefeiert und das ein oder andere Getränk zu sich genommen.

Es war wieder eine sehr schöne Veranstaltung. Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Eintrag vom: 04.08.2019