Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
facebook YouTube

News

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Am letzten Samstag fand, wie immer im Hause Bock (Selmer Hof), unsere Jahreshauptversammlung statt.
Das Wichtigste zuerst! Wir dürfen uns über personelle Bereicherung freuen und begrüßen recht herzlich die neuen Mitglieder
⚫Chris Katthöfer
⚫Christian Schluch
⚫Jan Temming
⚫Stefan Siewert
Herzlich Willkommen!
Personelle Änderungen gibt es ebenfalls auf Vorstandsebene. Die wohl größte Veränderung bescherte unser langjähriger Oberst Norbert Homann. Dieser gab seinen Posten ab. Wir bedanken uns bei Norbert für seine Dienste als Oberst der Bürgerschützengilde Selm-Beifang. Neuer Oberst ist Egbert Kemler. Ebenfalls nach vielen Jahren beendet Oberstleutnant Hubert Henke seinen "Dienst". Stephan Appel ist unser neuer Major. Des Weiteren beerbt Heiko Möller Dietbert Steiner als Hauptmann. Da Heiko Möller bisher den Posten des Spieß der Gilde bekleidet hat, übernimmt diese Aufgabe nun Martin Walter. Natürlich bedanken wir uns auch herzlich bei Dietbert und Hubert. Selbstverständlich bleiben uns alle "Abgelösten" weiterhin als treue Mitglieder erhalten. Allen neu Gewählten wünschen wir viel Spaß in Eurem neuen Amt. Nach ca. einer Stunde durften sich alle anwesenden Schützenschwestern und Schützenbrüder ausgiebig bei Bockwurst und Kartoffelsalat stärken. Danach ging es munter weiter. Die Pokale des Pokalschießens vom September wurden verliehen. Die erfolgreichen Schützinnen und Schützen sind:
⚫Elfie Assenkamp (Küchenstudio-Groß-Pokal)
⚫Malte Bock (Männer unter 45 Jahren, Selmer-Optik-Pokal)
⚫Dirk Mahlstedt (Männer über 45 Jahren, Fernsehhaus-Krampe-Pokal)
Herzlichen Glückwunsch!
Weiteren Grund zum Feiern bot die Ehrung der langjährigen Schützen. Heiko Tauferner wurde für 25 Jahre Vereinszughörigkeit geehrt, Paul Böcker, Hubert Henke, Wilfried Gremme und Hugo Dreyer sogar für treue 40 Jahre!!! Nach der Besprechung der nächsten anstehenden Termine und weiterer Themen, schloss unser 1. Vorsitzender und Kaiser Günter Lautenschläger nach knapp 2 Stunden um ca. 21:30 die Versammlung. Anschließend wurden noch bis weit nach Mitternacht in launigen Runden spannende Gespräche geführt und natürlich das ein oder andere kalte Getränk zu sich genommen.

Eintrag vom: 21.03.2018