Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
facebook YouTube

News

Treffsichere Schützinnen der Gilde

Treffsichere Schützinnen der Gilde

Elfi Assenkamp beste Schützin der Damenkompanie im Jahresdurchschnitt 2011

Auch in diesem Jahr ehrte der Schießleiter der Damenkompanie, Paul Böcker, traditionell am ersten Freitag im Januar die besten Schützinnen des vergangenen Jahres.
Zunächst wurde die erste Tagessiegerin im neuen Jahr ermittelt: Silvia Wippermann (4.v.l.) erhielt mit 146 Ringen den Wanderpokal der Damenkompanie.
Nach dem ersten Schießen begrüßte die Kompanieführerin Marina Bolle (1.v.r.) die fast vollzählig angetretenen Schützenschwestern und informierte die Damen über anstehende Termine im neuen Jahr.
Der Schießleiter der Damenkompanie, Paul Böcker (2.v.l.) , nahm dann die Ehrung der besten Schützinnen im Jahresdurchschnitt vor. Den 5. Platz errang Susanne Hahn (4.v.r) mit 719 Ringen und Annette Steinkühler (2.v.r.) den 4. Platz mit 721 Ringen. Mit einem Blumenstrauß und einem Pokal ehrte der Schießleiter die Schützinnen Susanne Groß (1.v.r.), die mit 722 Ringen den 3. Platz erreichte und Marita Mengelkamp (3.v.r.), die mit 724 Ringen das zweitbeste Ergebnis erzielte. Auch in diesem Jahr war Elfi Assenkamp (3.v.r.) mit 735 Ringen die beste Schützin der Damenkompanie.
Das traditionelle Grünkohlessen zum Neujahrstreffen rundete den Abend in netter Runde ab. Interessierte Damen sind herzlich eingeladen, an jedem ersten Freitag des Monats am Schießabend der fast vierzig aktiven Schützinnen teilzunehmen.

Eintrag vom: 09.01.2012