Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
facebook YouTube

News

Jendrik Steiner Jubelkönig der Wachkompanie

Jendrik Steiner Jubelkönig der Wachkompanie

Am Freitag feierte unsere Wache ihr 50-jähriges Bestehen auf der Vogelwiese Henke-Unstedde. Vogelbauer Karl-Josef Sobbe hatte wieder einen Prachtvogel erstellt. Bei schönstem Wetter feierte die Wache mit geladenen Gästen, bestehend aus Vorstand und den Kompanien, sowie die gesamte Fahnenkompanie. Hiermit hat die Wache schon so einige Schießwettbewerbe ausgetragen und man fühlt sich verbunden. Während des Schießens kamen die geladenen Gäste nach und nach zur Festwiese. Die Fahnenkompanie marschierte aber zur Verwunderung aller mit Marschmusik an und meldete sich offiziell zur Feier, mit 9 Offizieren und 6 Zivilisten an.(Ein Video davon auf unserem YouTube-Kanal) Jendrik Steiner konnte sich gegen den starken Gegner Christian Temming (linker 148- und rechter 77- Flügel und Schweif 158 Schuß) durchsetzen und wurde mit dem 217. Schuss Jubelkönig der Wache. Zuvor errungen Stephan Schröer den Apfel mit dem 68. Schuss und Franz-Josef Naber das Zepter mit dem 77. Schuss. Jendrik Steiner holte auch die Krone mit dem 32. Schuss vom Federvieh. Ein besonderes Geschenk wurde an dem Abend der Wache gemacht, außer einen super Fahnenschlag für den Jubelkönig überreichte die Fahnenkompanie ca. 20 Kg Kartoffelsalat im Rohzustand. Da dieser einmal zur Feierlichkeit vergessen wurde. Nach einer Festrede, Grußworte vom Vorstand und Speisen wurde der Tanz vom Jubelkönig mit seiner Königin Lisa Kus eröffnet. Es wurde bis früh am Morgen im Festzelt gefeiert.

Eintrag vom: 27.06.2015